Mit Mercur beim Oldtimertreffen

Zu ihrer 1. Ausfahrt mit dem teilrenovierten TLF 16 alt starteten am Sonntag dem 19.7.98 einige Mitglieder der Interessengemeinschaft in Richtung Öhringen.

Ziel war das Oldtimertreffen der Freiwilligen Feuerwehr Öhringen, das aus Anlaß des 150-jährigen Jubiläums der dortigen Wehr veranstaltet wurde.

 

Zu Beginn des Oldteimertreffens gab es für alle angereisten Feuerwehrfahrzeuge einen Fototermin.

 

 

Im Rahmen des Oldtimertreffens fand eine gemeinsame Rundfahrt aller teilnehmenden Fahrzeuge statt. Die Fahrt führte über ca. 40 km durchs Hohenloher Land.

Hierbei bestand die Gelegenheit zur Besichtigung eines Automuseums, eines Schlosses sowie eines Feuerwehrmuseums.

Im Anschluß an die Ausfahrt wurde ein historischer Umzug durchgeführt, an dem auch einige der Oldtimer teilnahmen. Zum Abschluß daran fand eine Prämierung der teilnehmenden Fahrzeuge statt. Zugelassen waren Feuerwehrfahrzeuge deren Baujahr 1965 oder älter war. Insgesamt beteiligten sich 30 Fahrzeuge an dem Treffen.

Eingeteilt wurden die Fahrzeuge in folgende Klassen:

- Ältestes Fahrzeug

- Orginalgetreue Restaurierung

- Einzigartiges Fahrzeug

- Weiteste Anreise

Auf der Rückfahrt wurde noch ein kurzer technischer Halt bei den Kameraden der Feuerwehr Kirchenkirnberg eingelegt.

Insgesamt war es ein lohnender Ausflug, bei dem eine Menge an Eindrücken und Erfahrungen gesammlt wurden.